Leeres Kanu auf Naab - Personensuche

Am Sonntag den 21.11.2010 um 12.30 Uhr wurden wir zur Hilfeleistung bei einer Personensuche gerufen. Grund für den Einsatz war ein umgedrehtes Kanu welches bei Gessendorf auf der Naab trieb.

Das Kanu wurde durch die Einsatzkräfte der FF Kallmünz mittels deren Boot geborgen. Weiterhin wurde der Flusslauf mit einer Wärmebildkamera abgesucht. Zur Unterstützung wurde die FFW Krachenhausen sowie ein Hubschrauber eingesetzt. 

Übungstermine:

Monatsübung:

Jeden 1. Freitag im Monat um 19:30 Uhr

 

Jugendübung:

Jeden Donnerstag um      18:30 Uhr

 

Sirenenprobealarm:

Jeden 1. Samstag im Quartal

 

Handyprobealarm:

Jeden 2. Samstag im Monat

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland