26.03.2010 Jahreshauptversammlung

Ablauf:

- Begrüßung

- Gedenken an verstorbene Kameraden

- Bericht Schriftführerin

Bericht über die JHV 2009, verlesen durch Schnaus Alexandra

- Bericht Kommandant

Bericht des 1. Kmdt. Zenger Albert. Hierbei dankte er den Aktiven

Teilnehmern der FF-Duggendorf für Ihre rege Teilnahme an den Einsätzen und Übungen wobei über 2000 ehrenamtliche Stunden geleistet wurden. Weiterhin lieferte er einen Überblick über die  absolvierten Einsätze und Übungen. Im Anschluss folgte noch die Mitteilung, dass das neue Feuerwehrauto am 24.04.2010 in Töpen abgeholt wird.

- Bericht Jugendwart

Bericht des Jugendwartes Schnaus Reinhold. Hierbei bemerkte er, dass sich zur Zeit 14 Jugendliche in Ausbildung befinden, welche im vergangenem Jahr über 1000 Stunden leisteten. Weiterhin wurde noch ein Überblick über die vergangenen Ausbildungen und Veranstaltungen geliefert.

Nachdem Abluss seines Berichtes erklärte Schnaus Reinhold dass er nach 18 Jahren als Jugendwart nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht und bedankte sich bei der Vorstandschaft und den Kommandanten für die Unterstützung.

- Bericht Kassenwart

Bericht des 1. Kassenwartes Zenger Anton.

- Bericht Kassenprüfer

Bericht des 1. Kassenprüfers Eichenseher Thomas.

- Bericht Vorsitzender

Bericht des 1. Vorstandes Frank Josef. Der Bericht des 1. Vorstandes begann mit der Bekanntgabe der Mitgliederzahl von 158 und einem Rückblick über das vergangene Jahr. Dieser umfasste das jährliche Johannisfeuer, den Vereinsausflug zum Brombachsee und dem im Januar durchgeführten Floriansball.

- Grußworte der Ehrengäste

Grußwort von Bürgermeister Mandl.

- Rücktritt 2. Kommandant

1. Kmdt. Zenger Albert gab bekannt, dass der 2. Kmdt Koller Josef fristgerecht seinen Rücktritt von all seinen Ämtern erklärt hat.

- Neuwahlen 2. Kommandant

Bei der vom Bürgermeister Mandl geleiteten Wahl wurden zunächst 3 Kandidaten vorgeschlagen von denen jedoch 2 sich nicht für eine Kanididatur bereit erklärten. Somit war Frank Josef der einzig wählbare Kandidat, welcher sich schließlich mit überwältigender Mehrheit durchsetzte. 

- Neuwahlen Vorstand

Bei den durchgeführten Neuwahlen ergab sich folgender Vorstand:

- 1. Vorstand:           Forster Reinhardt

- 2. Vorstand:           Brenner Herbert

- 1. Schriftführerin:   Schnaus Alexandra

- 2. Schriftführerin:   Ott Eva

- 1. Kassenwart:      Zenger Anton

- 2. Kassenwart:      Ott Reinhold

- 1. Kassenprüfer:    Eichenseher Thomas

- 2. Kassenprüfer:    Stein B.

- Wünsche und Anträge

Bei diesem Thema wurden verschiedene Punkte aufgeführt:

- Forster Reinhard gab bekannt dass für Feuerwehrmitglieder ein Motorsägenkurs angeboten wird, bei Interesse bitte mit Ihm in Verbindung setzten.

- Es wurde eine fehlende Absperrmaßname beim Kirchenzug bemängelt.

- Es wurde die Parkplatzsituation am neuen Feuerwehrhaus bemängelt

- Es wurde teilweise die veraltete und unzuverlässige Technik beanstandet und somit Neubeschaffungen angeregt.

 

Übungstermine:

Monatsübung:

Jeden 1. Freitag im Monat um 19:30 Uhr

 

Jugendübung:

Jeden Donnerstag um      18:30 Uhr

 

Sirenenprobealarm:

Jeden 1. Samstag im Quartal

 

Handyprobealarm:

Jeden 2. Samstag im Monat

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland